16

August

Neues aus der Pro Knowhow Ecke – Das Spiel mit Hanglagen


In unserer Rubrik „Pro Knowhow Ecke“ teilt unser Golflehrer Axel Struck ein paar Tipps zur Verbesserung Ihres Spieles. Viel Spaß beim lesen.

 


Wir kennen alle diese Situation: Der Ball liegt vermeintlich gut auf dem Fairway, man haut drauf, ein getoppter Ball hoppelt eine Weile nach vorn und bleibt in einem leichten Divot liegen. Der Mitstreiter ruft beruhigend: „Der macht nix kaputt“!  (wie witzig!)
Diesen Schlag aus dem Divot trifft unser Spieler dann überraschend gut und er rettet sich mit einem Bogey. Es wäre mehr drin gewesen. Der „Getoppte“ hat eben doch was kaputt gemacht.

Was ist passiert? Der Ball lag BERGAB. Diese Bergablage war jedoch so gering, dass der Spieler sie nicht wahrgenommen hat.
Nehmen wir ein 2%iges Gefälle an. D.h. 2cm auf einen 1m fällt das Gelände zum Ziel hin ab. In der Mitte dieses Meters steht der Spieler und schlägt den Ball als wäre der Boden völlig waagerecht. Bergab liegt der Ball hier aber in Wirklichkeit genau 1cm tiefer!
Die Folge: Die Schlagfläche schwingt 1cm höher als erwartet und toppt somit den Ball. Der Spieler hatte sich nicht mit seinem Körper der Schräge angepasst. Er ist einfach stehen geblieben wie auf einer waagerechten Ebene mit senkrechter Achse des Körpers.
Er musste sich nur nach vorn (Gewicht auf dem Bein zum Ziel) verlagern und alles wäre o.k.

Selbst kleinste Gefälle werden im Golfen deshalb mit bergab, bergauf, über dem Ball oder unter dem Ball bezeichnet.
Warum hat der Spieler aber den Ball im Divot, der obendrein auch in einem Gefälle von z.B. 4% lag, getroffen?
Diese viel schwierigere Balllage konnte er nicht übersehen! Unser Spieler richtete sich also bewusst darauf ein. Er verlagerte sein Gewicht deutlich nach vorn um steiler an den Ball zu kommen. Das testete er mit 2 leichten Probeschwüngen und ab ging es. Das alles hat der Spieler beim ersten Ball verpennt, nicht gewusst oder noch nicht gewusst.
Wenn Tourspieler zu ihrem Ball kommen, wird dessen Lage akribisch untersucht.


Axel_Pro_Tipps_Spielen_am_HangDiesen und weitere Tipps finden Sie auch zum nachlesen auf »Axelgolf.de

Buchen Sie gerne auch eine Trainerstunde unter der Tel. 038378/ 805070 oder auf unserer »Website

 

 

11

August

Baltic Hills Clubmeisterschaften


Liebe Baltic Hills Mitglieder,

wir laden euch herzlich zu unseren Clubmeisterschaften am 26.08. einladen. Wir spielen wieder 18 Loch (nach Stableford) und die besten Spieler gehen dann noch einmal 9 Loch (Zählspiel).
Wir freuen uns auf euch! Eingeladen sind natürlich auch Fernmitglieder oder Spieler mit einer Zweitmitgliedschaft.
Gäste des Platzes dürfen auch gerne am Turnier aber außerhalb der Wertung teilnehmen.

» Zur Ausschreibung

shutterstock_452901331


» News-Archiv anzeigen


Baltic Hills Usedom

Baltic Hills Usedom